Rügen-Fotos » Alle Orte Rügens » Glowe RSS


Früher Fischerdorf, heute ein staatlich anerkannter Erholungsort, der in Richtung Ostsee einen superlangen (8km), sandigen Badestrand und in Richtung Bodden eine reizvolle Landschaft bietet. Glowe (aus dem slawischen für "Kopf") wurde 1314 erstmals urkundlich erwähnt und befindet sich im Bereich Nordwest-Rügen. Hier besteht der Ort aus den Teilen Glowe, Ruschvitz, Spyker, Kampe, Bobbin, Polchow und Baldereck. Dank des feinsandigen Ostseestrands mit seinen ausgedehnten Bademöglichkeiten, der gesunden Meeresluft und der naturbelassenen Küste des ehemaligen Fischerdorfs, avancierte Glowe in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Reiseziele auf Rügen.

Sortieren nach

Seite von 1 (15 Artikel insgesamt)  
Seite von 1 (15 Artikel insgesamt)  

Cookies helfen der Bereitstellung verschiedener Dienste. Mit Nutzung der Website erklärst du dich einverstanden, dass sie Cookies setzt.