Rügen-Fotos » Alle Orte Rügens » Putbus RSS


Die 1810 vom 33jährigen Wilhelm Malte I. gegründete Fürstenresidenz Putbus liegt im Südosten der Insel Rügen und ist heute ein staatlich anerkannter Erholungsort, der wegen der vielen weißen Gebäude im teilweise klassizistischem Baustil auch den Beinamen "weiße Stadt" trägt. Die Stadt beeindruckt daneben mit einem 75 Hektar großen Schlosspark inkl. Damm- und Rotwildgehege und einem wunderbaren Hafen im Ortsteil Lauterbach, der neben Segelbooten und Fährschiffen verschiedene Cafés bietet. Empfohlen wurde Putbus auch in der erfolgreichen, zweiteiligen ARD-Sendung „Die schönsten Städte Deutschlands".

Sortieren nach

Seite von 1 (36 Artikel insgesamt)  
  • Altkamp
  • Betrachtungen: 389
  • Hinzugefügt: 19 Aug, 2015
  • SternSternSternSternStern  0/5 (0 Bewertung)

  • Altkamp
  • Betrachtungen: 395
  • Hinzugefügt: 19 Aug, 2015
  • SternSternSternSternStern  0/5 (0 Bewertung)

  • Altkamp
  • Betrachtungen: 378
  • Hinzugefügt: 19 Aug, 2015
  • SternSternSternSternStern  0/5 (0 Bewertung)

Seite von 1 (36 Artikel insgesamt)  

Cookies helfen der Bereitstellung verschiedener Dienste. Mit Nutzung der Website erklärst du dich einverstanden, dass sie Cookies setzt.